Nachhaltigkeit

Wir verstehen Nachhaltigkeit als eine Entwicklung, die unserer Zeit entspricht und gleichzeitig die Lebensgrundlage für zukünftige Generationen sichert.

slide-header-img Nachhaltigkeit

Dreiklang

Ökonomie
Ökologie
Soziales

Zitat von Holger Battling
Eine zukunftsfähige Unternehmensstrategie basiert auf Nachhaltigkeit. Umwelt- und sozialverträgliche Wertschöpfung und ein damit verbundenes profitables Wachstum brauchen einen systematischen Ansatz und Transparenz. Holger Battling

Unsere Nachhaltigkeitsvision

Gemeinsam erfolgreich sein. Gemeinsam wachsen.

Nachhaltige Kosmetik-, Medizin- und Hygieneprodukte zu einem fairen Preis – das möchten wir ermöglichen, indem wir die klare Zielsetzung, die globale Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu deckeln und dafür spätestens im Jahr 2050 Klimaneutralität zu erreichen, unterstützen. Zudem dienen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN Agenda 2030 als wichtige Leitlinien unseres wirtschaftlichen Handelns.

Noch vor dem ökologischem Handeln zum Umwelt- und Klimaschutz tragen wir als Unternehmen auch eine gesellschaftliche Verantwortung für Mitarbeitende, Partner und Kunden entlang unserer kompletten Wertschöpfungskette und darüber hinaus.
Obgleich wir heute noch nicht in allen Bereichen perfekt sind, haben wir eine klare Motivation, jeden Tag ein Stück besser zu werden.

Folgende Grafik visualisiert unsere Strategie, diese Ziele zu erreichen.

Unsere Nachhaltigkeitsbemühungen orientieren sich an der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung.

Das Pariser Abkommen hat die ambitionierte Zielsetzung, den Klimawandel im Sinne der globalen Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Dazu gilt es bestmöglich die Treibhausgase, beziehungsweise den CO2 Ausstoß zugunsten einer klimaneutralen Welt zu reduzieren.

Die Ziele unserer Nachhaltigkeitsstrategie erreichen wir durch definierte Standards und Maßnahmen sowie die Aufteilung unserer Verantwortung in drei Bereiche: Ökonomie, Ökologie und Soziales.

Ökonomische Verantwortung

Governance

  • Langfristig ausgerichtete, wertorientierte Unternehmensstrategie
    Eine solide Basis für alle unsere Aktivitäten liegt im wirtschaftlichen Erfolg der CMC Gruppe und spiegelt sich in unseren Unternehmenswerten hinsichtlich einer hohen Kunden- und Leistungsorientierung sowie einem leidenschaftlichen, agilen Team wider.
  • Faire Geschäftspraxis
    Wir arbeiten im Einklang mit geltendem Recht und internationalen Gesetzen und Verhaltensnormen einschließlich Antikorruptionsmaßnahmen, Whistleblower-Mechanismen und verantwortungsbewusstem Marketing.

Ökologische Verantwortung: Nachhaltige Wertschöpfung & Klimaneutralität

Produkt- und Verpackungsdesign, Produktionsprozesse und Logistik

Unsere Vision besteht darin, negative Umweltauswirkungen zu minimieren. Unsere R&D-Manager, unsere Werke sowie unsere Supply Chain und Logistik Abteilungen arbeiten daher für eine kontinuierliche Verbesserung im Hinblick auf:

  • Nachwachsende und biologisch abbaubare Rohstoffe
    Wir haben unsere Wattestäbchen mit einem Plastikanteil von ehemals über 80% hinsichtlich Produkt- und Verpackungsspezifikation auf 100% biologisch abbaubare Baumwolle und FSC Papier umgestellt.
  • Ressourceneffizienz: Materialeinsparungen und Minimierung der Produktionsabfälle
    Wir verwenden ca. 6.000 Tonnen unserer Stanzgitter von Wattepads inzwischen nach entsprechender Aufbereitung zu 100% im Produktionsprozess wieder.
  • Kreislaufwirtschaft: Upcycling und Verarbeitung von Rezyklat
    Alle unsere Verpackungen weisen Monomaterialien mit hoher Recyclingfähigkeit auf und wir verwenden bis zu 80% Rezyklat in vielen Kosmetikverpackungen.
  • Umwelt- und energiezertifizierte Produktionsstätten: ISO 14001 und ISO 50001
    Unsere Werke betreiben ein systematisches Umwelt- und Energiemanagement. Ein moderner Maschinenpark gewährleistet Energieeffizienz und genügt höchsten Anforderungen an Sicherheit und Arbeitsschutz.
  • Reduktion fossiler Energieträger und CO2-Ausstoß
    Am Firmenhauptsitz konnten wir in den vergangenen drei Jahren bereits über 80% unseres über unsere Photovoltaikanlage erzeugten Stroms selbst nutzen.

Soziale Verantwortung

Menschenrechte, Diversity und Inklusion

Wir haben unternehmensweit ein gemeinsames Verständnis hinsichtlich der folgenden Prinzipien:

Menschenrechte

Über unsere Lieferketten hinweg stehen wir für den Schutz von Menschenrechten ein und distanzieren uns von allen Formen betrieblicher Zwangsarbeit, Kinderarbeit und Missbrauch.

Transparenz

Wir versuchen anhand von Zertifikaten und interner und externer Kommunikation Transparenz über unsere Vision und Fortschritte walten zu lassen.

Lieferketten­sorgfaltspflicht

Wir erweitern unsere Verantwortung auf unsere Lieferkette und nehmen auch unsere Vorlieferanten, Partner und Absatzmittler in die Pflicht.

Arbeitspraktiken

Die Förderung von Vielfalt, Inklusion und Gleichbehandlung sowie die Beseitigung jeglicher Diskriminierung am Arbeitsplatz ist uns ein Anliegen. Unser Unternehmen gewährleistet ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld für Kreativität und Leistungsfähigkeit.

Diversity

Wir bei der CMC leben Diversität: Die Mitarbeitenden unserer fünf Standorte in Deutschland, Spanien, Frankreich 
und der Türkei arbeiten täglich Hand in Hand miteinander. 
Dabei sind für uns die ethnische Zugehörigkeit, das Geschlecht, das Alter, die sexuelle Orientierung, physische Merkmale oder die religiöse Überzeugung der Personen irrelevant.

Unsere Stärke liegt in der Vielfalt, denn nur gemeinsam können wir unsere Ziele erreichen. Durch die vielseitigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Perspektiven, die jeder einzelne mitbringt, sind wir gut gerüstet, um neuen Herausforderungen zu begegnen und diese gemeinsam zu bewältigen. Auch weiterhin ist es eine wichtige Aufgabe, Barrieren und Vorurteile abzubauen und so gemeinsam den Weg für eine bunte Zukunft zu ebnen.

Zertifiziert

Unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales sind durch die folgenden Standards zertifiziert:

 

Als Sedex-Mitglied stehen wir für eine verantwortungsbewusste Geschäftstätigkeit, für verantwortungsvolle Beschaffung und für die Verbesserung von ethischen Standards und Arbeitsbedingungen innerhalb der Lieferkette.

Mitgliedschaft
Sedex / SMETA-Standard

amfori ist der weltweit führende Unternehmensverband für offenen und nachhaltigen Handel. Unsere Vision ist eine Welt, in der sämtlicher Handel sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Nutzen für alle mit sich bringt. Siehe www.amfori.org

Mitgliedschaft
amfori Unternehmensverband

Bei unseren Produkten mit dem Fairtrade Cotton-Siegel ist die gesamte Baumwolle nach Fairtrade-Standards zertifiziert, wodurch Fairtrade-Baumwollproduzenten von gerechteren Handelsbedingungen profitieren und soziale und ökologische Verbesserungen erzielen können. Siehe info.fairtrade.net/sourcing.

Produktsiegel
Fairtrade Cotton Siegel

Das FSC®-Siegel auf unseren holz- und papierbasierten Produkten oder Verpackungen unterstützt die verantwortungsvolle Nutzung der Wälder dieser Welt.

Produktsiegel
Forest Stewardship Council®

Unsere veganen Produkte sind mit dem internationalen Vegan-Label der Vegan Society (auch als Veganblume bekannt) zertifizierbar und entsprechen dem Vegan-Standard der britischen Vegan Society.

Produktsiegel
Vegan-Trademark

Unsere Produkte mit dem ‚Nordic Swan‘ Umweltzeichen erfüllen strenge Umweltkriterien hinsichtlich verwendeter Materialien und Herstellungsverfahren. ‚Nordic Swan‘–zertifizierte Hygieneprodukte tragen durch strenge chemische Anforderungen an die Materialien und Endprodukte zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Produktsiegel
Nordic Swan Ecolabel

Nachhaltige Baumwollprodukte fertigen wir gemäß weltweit führendem GOTS-Standard für Bio-Fasern, der die Einhaltung ökologischer und sozialer Kriterien für die gesamte textile Lieferkette sicherstellt.

Produktsiegel
Global Organic Textile Standard GOTS

Mit der Zertifizierung gemäß ISO 14001 legen wir die Anforderungen und Ziele an unser Umweltmanagementsystem fest.

Umweltmanagementsystem
ISO 14001

Mit der Zertifizierung gemäß ISO 50001 dokumentieren wir in unserem Werk in Düren ein systematisches Energiemanagement System.

Energiemanagementsystem
ISO 50001

Highlights

Wir setzen uns in Sachen Nachhaltigkeit ehrgeizige Ziele für die Zukunft und sind stolz, bereits mit konkreten Ergebnissen und Projekten einen Unterschied zu machen.

Bilder von Plastikmüll in unseren Ozeanen haben uns veranlasst, den Hygiene-Klassiker Wattestäbchen, lange Zeit ein typisches Plastikprodukt, neu zu denken. Dabei wurden nicht nur die Plastikschäfte durch nachhaltige Papierschäfte ersetzt. Wir gehen einen Schritt weiter und haben auch das gesamte…
Auch in Europa landet leider immer noch ein nicht unerheblicher Anteil der Verpackungsabfälle auf Mülldeponien, anstatt wiederverwertet zu werden. Daher ist es uns ein Anliegen, Kreislaufwirtschaft voranzutreiben und mit unserem Verpackungsdesign einen Beitrag zu einem funktionierenden Recyclingkreislauf…
Warum bei Watteprodukten vor der Rückbesinnung auf das Ursprüngliche halt machen? Natürlichkeit liegt voll im Trend, daher haben wir mit unseren natürlichen Wattepads eine nachhaltigkeitsorientierte Alternative zu strahlend weiß gebleichten Hygieneprodukten geschaffen. Für die Watteherstellung…