CMC Consumer Medical Care GmbH

News

Dr. Riguzzi: „Ich sehe die CMC auf einem guten Weg“

Das CMC-Führungsteam präsentierte Dr. Riguzzi Strategie und aktuelle Unternehmenslage (v.l.n.r): Birgit Löw (Internationales Marketing), Dr. Michael Thie (Betrieb Düren), Michael Aupke (GF Marketing/Vertrieb), Dr. Rainer Mangold (Sprecher der GF), Dr. Peter Krüger (Produktentwicklung, Business Unit Cosmetics), Stephan Schulz (für CMC zuständiges HARTMANN-Vorstandsmitglied), Jürgen Schmid (Finanzen, Controlling, Services), Dr. Rinaldo Riguzzi (Vorstandsvorsitzender der PAUL HARTMANN AG).

Als Dr. Rinaldo Riguzzi am 11. Mai 2011 zu seinem „Antrittsbesuch" bei der CMC Consumer Medical Care GmbH nach Sontheim / Brenz kam, war er gleich im Foyer sichtlich begeistert von der modernen und geschmackvoll schlichten Architektur des neuen Unternehmenssitzes.

„Für uns sind das hier ideale Arbeitsbedingungen, mit relativ geringem Aufwand haben wir hier aus dem ehemaligen Bürogebäude eines Bauunternehmens etwas CMC-Typisches geschaffen. Sogar Gestaltungselemente der Marke wurden integriert," erläuterte Geschäftsführer Dr. Rainer Mangold, der im Dezember 2010 zusammen mit circa 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Räumlichkeiten bezogen hat.

Hohe Entwicklungskompetenz im Haus

Hohe Entwicklungskompetenz im Haus

Im Rahmen eines Rundgangs in den neuen CMC-Räumlichkeiten lag ein Schwerpunkt auf dem Entwicklungslabor. Stephan Schulz, für die CMC verantwortliches HARTMANN-Vorstandsmitglied: „Die Entwicklung von neuen Produkten im Unternehmen ist ein Baustein der CMC-Strategie." Neuartige Lösungen für trockene und feuchte Kosmetikpads bilden einen Schwerpunkt der Versuchsreihen im CMC-Labor.

Positives Fazit für die CMC

„Aus meiner Sicht hat die CMC angesichts der eingeleiteten Maßnahmen gute Chancen, sich künftig noch erfolgreicher im Markt zu etablieren," fasste Dr. Rinaldo Riguzzi den Besuch zusammen.

Dr. Riguzzi im neuen Labor
Bürokonzepte in der CMC
Dr. Riguzzi im Gespräch mit Bürgermeister Kraut, der ebenfalls anlässlich des Besuches anwesend war.

Autor: Matthias Mietka