CMC Consumer Medical Care GmbH

News

Berufung von Dr. Rainer Mangold in den Senat der Wirtschaft Deutschland

Bonn, Juni 2019. Dr. Rainer Mangold, Geschäftsführer der CMC GRUPPE, wurde in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen.

Die feierliche Verleihung der Berufungsurkunde zum Senator erfolgte am 14. Juni 2019 im Rahmen des Bundeskonvents in Bonn durch den Vorstandsvorsitzenden des Senats der Deutschen Wirtschaft Dieter Härthe und den Präsidenten des Senats, Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher. „Die Berufung in den Senat der Wirtschaft werte ich als besondere Auszeichnung für unser Unternehmen und auch meine persönliche Arbeit. Ich freue mich auf die Mitarbeit im Senat sowie einen praxisorientierten Dialog zur aktiven Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft."

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. Der Senat der Wirtschaft ist rein gemeinwohlorientiert und im stetigen Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Die Ehrensenatoren Jean-Claude Junker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Prof. Jürgen Rüttgers und Rosi Gollmann sind neben vielen weiteren Experten spannende Impulsgeber.

Die ethischen Grundsätze des Senats können auch Grundlage und Leitlinie für das wirtschaftliche Handeln der Mitglieder des Senats sein. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie die soziale Kompetenz von Unternehmern und Führungskräften prägen die Arbeit des Senats.

Von links nach rechts: Professor Dr. Dr. Franz Josef Radermacher – Präsident Senat der Wirtschaft, Dr. Rainer Mangold, Dieter Härthe – Vorstandsvorsitzender Senat der Wirtschaft